Permalink

0

Tipp 0040: Das steht an

Von überall hören wir, dass es gerade „eng“ ist und Knoten gelöst werden müssen… Themen nach (einer) Lösung verlangen, etc…

Hier ist eine Übung, die Dir bei der Klärung / Lösung hilft. Mit der Übung steigerst Du die Konzentration auf das Thema und aktivierst Deine Lösungskompetenz.

 

Die Anleitung:
A) Geh in den Vierfüßlerstand, stelle Deine Füße und Hände fest auf den Boden, die Handflächen und Fußsohlen sollten den Boden möglichst ganz berühren.
Setze die Hände schulterbreit auseinander und schaue zwischen Deinen Händen auf den Boden.
Übe diese Haltung ein paar mal, so dass Du sie gut einnehmen und einen Weile halten kannst.
Begib Dich wieder in den Vierfüßlerstand und sieh zusätzlich einen imaginären Bildschirm zwischen Deinen Händen.

Lass auf dem Bildschirm das Thema, mit dem Du Dich auseinandersetzen möchtest, erscheinen.
(Eine Vorgabe, die sich derzeit anbietet ist: „Das steht an.“)
In welcher Form das Thema dort erscheint ist Dir überlassen.
Tipp: nimm Dir das Thema einfach in den Sinn und vertraue darauf, dass das angemessene Bild erscheinen wird.

Bleibe mit dem Bild/Thema in Kontakt, konfrontiere Dich mit ihm. Behalten es im Auge und lass Ideen, Gedanken, Veränderungen und Einsichten zu diesem Thema zu. Sie entstehen wie von selbst aus dem Kontakt. Forciere dabei nichts, bleibe im Kontakt und lass es geschehen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg!

(C) 2013 Frauke & Wilfried Teschler GbR

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.