Permalink

0

Tipp 0041: Dazu sollte ich klugerweise Nein sagen …

„Dazu sollte ich klugerweise Nein sagen….“
Es ist eine einfache Übung

Hier ist ein Helferlein aus dem neuen Buch von Wilfried Teschler:
NEIN – Hole Dir die Macht des Nein zurück.

Es erscheint spätestens Anfang August 2013 als E-BOOK
Wir werden die Veröffentlichung hier bekannt geben.

Setzen Sie sich entspannt hin.
Versuchen Sie während der gesamten Zeit so wach wie möglich zu sein und zu bleiben.
Bleiben Sie ohne Anstrengung.
Seien Sie locker und entspannt und nehmen Sie einfach alles wahr und das ohne in Ihrer Aufmerksamkeit nachzulassen.
Registrieren Sie alles, ohne es positiv oder negativ zu werten. Nehmen Sie das Geschehen oder Nichtgeschehen einfach so wie es kommt und geht.
Registrieren Sie. Einfach so, mit einem inneren Erkennen und Verstehen.
Das Ideal ist: Sie Erkennen das Geschehen ohne Worte dafür zu brauchen und ohne Worte dafür haben zu müssen.
Sprechen Sie dann mit Stimme oder lautlos in sich den Schlüsselsatz.

Dazu sollte ich klugerweise Nein sagen….

Lassen Sie die drei Punkte sich durch ein Wort, eine Begriff oder ein Bild…. etc innerlich ersetzen. Das geht wie automatisch, wenn Sie es zulassen.
Lernen Sie dann das Objekt des Nein kennen, erfahren und akzeptieren Sie es von Kopf bis Fuß, mit Verstand und Herz. Lassen Sie sich auf dieses Nein ein.
Werden Sie zu dem, wozu Sie Nein sagen sollten.
Horchen, fühlen Sie Ihre Reaktion auf den Satz, den Klang, die inhaltliche Aussage.
Falls Bilder, Erinnerungen kommen, akzeptieren Sie sie.
Lassen Sie „es“ leben so lange wie „es“ möchte oder bis Sie die Information vollständig, das ist von Kopf bis Fuß, möglichst akzeptiert und integriert haben, oder so lange wie es für Sie angenehm, interessant ist oder wichtig erscheint.
Beenden Sie die Übung mit mehreren tiefen Atemzügen.
Lassen Sie das Erlebte nachwirken.

Und während der Übung:
Weder eingreifen, noch ausweichen.
Weder tun, noch unterlassen.
– Sondern wach sein, lassen und verstehen.

(c) 2013, Frauke und Wilfried Teschler

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.