Permalink

0

Tipp 42: Alles Loslassen und das will ich wirklich.

Alles Loslassen und das will ich wirklich.

Das ist eine Übung, die immer wieder wiederholt werden sollte, um mit der Zeit die entsprechende Klarheit zu bringen.

Entspanne Dich, schließe die Augen, lasse los.
Wenn Du möchtest, nehme Dich bewusst und nimm jeden Körperteil einzeln wahr, entspanne alles. Lasse Dich / d. h. Körper, Gefühle, Gedanken bewusst los und zwar einfach nur so.

Hoffe nichts, befürchte nichts.

Einfach nur so.

Dann lasse vor Deinem inneren Auge oder in Dein gesamtes Erleben das kommen, was Du wirklich willst.
Lass sich entwickeln, was Du willst.
Vielleicht kannst Du es sehen, vielleicht auch hören und sogar riechen, vielleicht kommen Dir Gedanke und Gefühle dazu.

Alles was Du erlebst, steht unter der Überschrift:
„Loslassen“ und „Das will ist wirklich.“

Lasse Dich die Erfahrungen machen, was Du willst, so lange Du willst.
Irgendwann ist eine “Sättigung“ der Informationen erreicht. Das kannst Du spüren, wenn Du innerlich wach bleibst.
Spätestens dann solltest Du die Übung beenden.

Nach der Übung lasse das Erlebte noch nachklingen und denke drüber nach, wenn Du möchtest.
Es empfiehlt sich diese Übung „alle Tage“ zu machen, weil die so erreichte Entspannung immer einfacher und tiefer und die Informationen immer klarer werden können.

© 2013 Wilfried und Frauke Teschler

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.