Permalink

0

Tipp 0034: Das soll leben – Variante II

Meditation:
Variation II „Das soll leben.“

Achtung!
Man kann mit diesem Mantra einen vielleicht bisher nie erlebten Energieschub auslösen. Wer dieses Mantra, diese Meditation nutzt, kann intensive, überwältigende liebevolle Gefühle erleben!
Man kann in seiner Ganzheit und natürlich auch in Bereichen lebendiger werden.

„Das soll leben.“

Diese einfachen Worte haben es in sich. Sie können das verlebendigen, was nicht recht oder nur halbt zu leben scheint.
Man kann mit disen einfachen Worten lernen, wozu man vorbehaltlos Ja sagen kann.

Wie es ist bei Meditationen: Der Prozess ist jedem Menschen adäquat und deswegen unterschiedlich.
Sprech den Satz ohne etwas Bestimmtes im Sinn zu haben.
Höre in Dich hinein, nehme die Reaktionen auf dieses Satz wahr. Lasse sie leben.
Lasse geschehen, was geschehen möchte.
Lasse es sich entwickeln.
So lange wie Du es möchtest, es für sinnvoll und richtig hältst.
Wiederhole diese Meditation so oft und so lange, wie es Dir gut tut.
In den nächsten Tagen gibt es eine weitere Meditation (Variation II) von den 1000Helferlein.

© 2013 Frauke und Wilfried Teschler Polarity-Verlag.de

PS: Jeder nutzt die Meditation auf eigene Verantwortung
———————–
Wer jetzt mehr Meditation von uns praktizieren möchte, findet hier ein weiteres Buch mit strikt lebensbejahenden Meditationen als E-Book beim Kindle (Amazon.de) um 3.50€ hier: Morgenmeditation – Frei in den Tag
Man kann es mit dem kostenlosen Kindle LeseApp auf jeden Rechner laden und lesen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.